• Gratisproben
  • Top-Bewertungen
  • Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 20 Euro
  • Schnelle Lieferung
Keine Artikel
Trustami Vertrauenssiegel von hair-shop24.net

Shampoo ohne Silikone

Silikone werden häufig in der Kosmetikindustrie eingesetzt, da sie Haut und Haare geschmeidig machen, einen Schutzfilm bilden und das Haar erscheint strahlend und glänzend. Silikone sind bei dünnem, feinemtrockenem und glanzlosem Haar für eine kurze Anwendungsdauer sehr effektiv. Silikone umschließen die poröse Haarstruktur, versiegeln diese und glätten die Schuppenschicht. Das Haar wird sofort weich, lässt sich besser kämmen und stylen. Ein einzigartiger Glanz entsteht und das Haar sieht wieder gesünder aus. Von einem dauerhaften Gebrauch ist jedoch abzuraten, denn die Schutzschicht lässt zwar keine schädlichen Stoffe von außen in das Haar eindringen, jedoch ebenso wenig an Pflegestoffen. Das Haar trocknet dann dauerhaft von innen heraus aus.

Artikel 1 bis 20 von 63
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 20
  2. 40
  3. 60

Artikel 1 bis 20 von 63
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 20
  2. 40
  3. 60

Greifen Sie am besten nur temporär zu Shampoos und Pflegeprodukten, die Silikone enthalten. Wenn Sie umsteigen möchten, sollten Sie Ihr Haar zuerst einmal mit einem tiefenreinigenden Shampoo behandeln, um die nicht wasserlöslichen Silikone zu entfernen. Dann wählen Sie im Anschluss ein Shampoo und einen Conditioner ohne Silikone aus, welche zu Ihrem Haartyp passen.

Besonders bei feinem, dünnem und trockenem Haar kommt es auf die richtigen Produkte an. Sie sollen das Haar reichhaltig pflegen, jedoch nicht unnötig beschweren. Shampoos ohne Silikone gibt es von vielen Herstellern, da der Trend eher dazu geht, auf Silikone zu verzichten. Wenn Sie jedoch einmal einen besonders strahlenden Auftritt erreichen möchten, schadet die zeitlich begrenzte Anwendung nicht. Jedoch bei nicht wasserlöslichen Silikonen ist Vorsicht geboten. Denn diese bilden Schicht um Schicht um das Haar, zu Beginn strahlt und glänzt es und es wirkt sogar dicker. Schädliche Stoffe können so nicht mehr in das Haar eindringen, das Haar wird geschützt. Jedoch können auch keine pflegenden und nährenden Stoffe mehr in das Haar gelangen, die Silikonschicht verhindert dies.

Da unser Haar durch tägliches Waschen und Styles jedoch stark beansprucht wird, ist eine Pflege von außen unbedingt notwendig. Benutzen Sie also immer wieder zwischendurch ein tiefenreinigendes Shampoo, um die Silikonschichten zu entfernen und das Haar reichhaltig zu pflegen. Shampoos ohne Silikone enthalten andere Stoffe, die ebenfalls für geschmeidiges, flexibles und glänzendes Haar sorgen.